Über die Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH

Die Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH ist eine Holzvermarktungsorganisation, die im Rahmen einer kommunalen Kooperation die Vermarktung von Holz und sonstigen forstlichen Erzeugnissen für Städte und Gemeinden im Landkreis Waldeck-Frankenberg und benachbarten Landkreisen sowie für den Domanialwald und den Kreiswald organisiert und trägt.

Die Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH besteht dabei aus insgesamt 23 Gesellschaftern.

Gesellschafter Forstbetriebsfläche [ha]
Waldeckische Domanialverwaltung18.897
Stadt Waldeck2.483
Stadt Bad Wildungen2.084
Gemeinde Edertal1.227
Stadt Fritzlar1.116
Stadt Frankenberg (Eder)1.021
Stadt Bad Arolsen946
Stadt Gemünden (Wohra)944
Gemeinde Breuna909
Stadt Volkmarsen881
Stadt Battenberg830
Landkreis Waldeck-Frankenberg589
Gemeinde Allendorf (Eder)417
Gemeinde Vöhl405
Stadt Frankenau335
Stadt Hatzfeld299
Gemeinde Twistetal296
Stadt Korbach288
Gemeinde Bromskirchen279
Waldeckische Landesstiftung279
Gemeinde Willingen (Upland)249
Gemeinde Burgwald245
Stadt Diemelstadt133
Summe35.148

Kern dieser kommunalen Gemeinschaft bilden die Waldeckische Domanialverwaltung mit einer Forstbetriebsfläche in Hessen von rund 18.900 ha, die Städte Waldeck und Bad Wildungen mit je über 2.000 ha und die Gemeinde Edertal, Stadt Fritzlar und Stadt Frankenberg mit jeweils rund 1.000 ha Waldfläche.

Daraus resultiert eine Gesamtforstbetriebsfläche von über 35.000 ha. Unter den örtlichen Verhältnissen, ausgehend von den nachhaltigen Hiebsätzen bedeutet dies eine jährliche Vermarktungsmenge von etwa 176.000 Efm. Die aufgeführte Menge besteht dabei je zur Hälfte aus Laub- und Nadelholz, mit besonderem Fokus auf die Baumartengruppen Buche und Fichte.

Kommunalwald GmbH - Ihr regionaler Partner

Ziel der Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH ist es, Wertschöpfung in der Region zu schaffen. Unter Wahrung der betriebswirtschaftlichen Ziele der Waldbesitzer soll das Holz möglichst kurze Wege zurücklegen. Zusätzlich werden regionale Partner in den Prozess eingebunden. Um eine langfristig erfolgreiche Holzvermarktung zu garantieren, werden nachhaltige, strategische Partnerschaften mit den Kunden angestrebt.

Neben der Versorgung der Holzindustrie soll auch der Brennholzbedarf der Bürger der beteiligten Kommunen gedeckt werden. Hierfür wird eine aktive Brennholzvermarktung durch die Kommunalwald Waldeck-Frankenberg GmbH in Zusammenarbeit mit den Kommunen stattfinden.